Allergien bei Kindern vorbeugen

allergien bei kindern vorbeugen

Die Gesundheit unserer Kinder liegt gerade uns Eltern sehr am Herzen. In der heutigen Zeit haben Menschen immer mehr mit Allergien zu kämpfen, die beispielsweise durch unsere Ernährung und eine zu sterile Lebensweise im allgemeinen hervorgerufen werden. Außerdem sind neben genetischen Faktoren auch Umwelteinflüsse und eine übertriebene Hygiene verantwortlich. Das Immunsystem der Kinder wird somit unterfordert und es kommt zu einer Überreaktion.

Unser Immunsystem kann quasi auf alles Mögliche reagieren. Am unangenehmsten ist hier wohl mit Abstand die Lebensmittelallergie. Aber auch eine Hausstauballergie ist sehr unschön, zumal sich Allergiker den Allergenen (allergieauslösende Stoffen) so gut wie nicht entziehen können. Hier können Ersatzluftfilter helfen und sehr viel zu einem gesunden Raumklima beitragen.

Mit einer kontrollierten Lüftung Ihrer Wohnung durch ein entsprechendes Lüftungsgerät sorgen Sie in allen Räumen für stets frische Luft. Bitte aber nicht mit einer Klimatisierung durch eine Klimaanlage verwechseln! Diese kühlt lediglich die vorhandene Raumluft ab. Auch die verbrauchte und schlechte Luft bleibt dabei erhalten. Wenn Sie oder Ihr Kind mit Allergien zu kämpfen haben, bringt eine Klimaanlage natürlich somit überhaupt nichts.

Durch Feuchtigkeit entsteht Schimmel. Beim Einsatz eines entsprechenden Luftfilters werden Schadstoffe, Co2 und eben auch Feuchtigkeit ständig der Wohnraumluft entzogen. Pollenfilter mindern die ganzjährige Pollenbelastung um bis zu 10 Prozent. Diese Filter sind allerdings unbedingt jedes halbe Jahr zu wechseln. Zudem wird durch den ständigen Abtransport der Luftfeuchtigkeit der ungeliebten Hausstaubmilbe, die besonders Allergikern gefährlich werden kann, der Nährboden zur Fortpflanzung entzogen.

Auf der Webseite der Firma FilterCAPS finden Sie eine große und preiswerte Auswahl an Filtern und werden außerdem nebenbei auch noch mit allerlei wichtigen und interessanten Informationen und Neuigkeiten zum Thema Raumluft versorgt. Schauen Sie unbedingt mal auf Filter-Caps.de vorbei – Ihrem Kind und Ihnen selbst zur Liebe. Luftfilter sind nicht so teuer, wie Sie vielleicht denken und eine Installation ist weniger kompliziert und aufwendig wie man meint.

Bildquelle: Helene Souza / pixelio.de

 

Facebook Kommentare

Kommentare

08. Oktober 2015 von Matthias
Kategorien: Gesundheit Allgemein, Krankheiten & Allergien | Schlagwörter: , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


Hat es Dir bei uns gefallen?
Dann empfiehl uns bitte weiter.